Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
auch zum Start der Ferien und Urlaubszeit bleiben mit Blick auf das Weltgeschehen viele Unsicherheiten bestehen. Mögliche kurzfristige Veränderungen der Infektionszahlen und die damit einhergehenden Reisebeschränkungen schwingen bei der Entscheidung für oder gegen eine frühzeitig geplante Reise mit. Analog sind auch bei der Bewertung der Marktlage noch viele Fragen offen, die unsere Experten mit professionellen Analysen zu beantworten versuchen.

ETHENEA beschäftigt sich mit der Frage, wie viel sich auf den Märkten grundlegend verändert hat und welche Probleme die künstliche Marktberuhigung der Notenbanken mit sich bringt. Zwei persönliche Einblicke konnten wir von Eyb & Wallwitz und CONREN gewinnen, die den Markt aus Sicht der Phaidros Fonds bzw. als Co-Investoren in Familienunternehmen bewerten. StarCapital gewährt monatlich einen tiefen Einblick in ihre eigene Kapitalmarktforschung und apoAsset analysiert die aktuellen Treiber des Gesundheitsmarktes.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Fonds-im-Fokus-Team



Business as usual, oder etwa nicht?

Endlich! Das Arbeiten von zu Hause hat ein Ende. Endlich keine Rechtfertigungen mehr gegenüber den Kindern, dass Papa oder Mama zwar zu Hause sind, aber doch den ganzen Tag arbeiten müssen. Endlich wieder ein ordentlicher Bürostuhl und die Diskussion mit den Kollegen, zwar mit gebührendem Abstand, aber live statt über Telefon- oder Videokonferenzen. Selbst die verschiedenen Marktindizes nähern sich schnellen Schrittes den Niveaus, die wir zuletzt vor der Corona-Krise gesehen haben. Der Status Quo ist fast wiederhergestellt. Also, alles wieder gut, nicht wahr?
Nicht ganz. Irgendwas ist doch anders als noch vor drei Monaten. Es spiegeln sich nicht nur die Regeln des Social Distancing auch im Büroalltag wider, sondern auch in der Investmentlandschaft scheint sich einiges grundlegend geändert zu haben. Welche zukünftigen Probleme ruft die aktuell so marktberuhigende Liquiditätsschwemme der Notenbanken noch hervor?



Auf ein Wort mit Uwe Diehl

Seit dem 1. Juni 2020 verantwortet Uwe Diehl als Head of Sales vom Frankfurter Büro aus den Vertrieb von Eyb & Wallwitz. Grundsätzlich sieht er dem zweiten Halbjahr positiv entgegen. Welche Entwicklungen haben ihn in negativer und positiver Hinsicht überrascht und wie bewertet er das Umfeld für die Phaidros Fonds?
Die Krise als Chance mit Familienunternehmen

Der CONREN Generations Family Business Equity wurde vor kurzem als „Fondsinnovation des Jahres“ ausgezeichnet. Wie die Idee für den Fonds entstand, was Familienunternehmen so stark macht und warum sie gerade in der Krise in Ihr Depot gehören, erfahren Sie vom Fondsmanager Andreas Lesniewicz in unserem Interview.



Kapitalmarktforschung Juli 2020

Die Hälfte aller Aktienmärkte ist weiterhin attraktiv, wobei sich insbes. die Emerging Markets, einige asiatische Länder wie Korea oder Singapur sowie ausgewählte europäische Länder durch große Unterbewertungen auszeichnen. Weitere spannende Analysen von den Profis der StarCapital.
Erfindungsgeist treibt Gesundheitsmarkt

Auf dem Gesundheitsmarkt lässt sich derzeit eine Revolution beobachten. Neue Techniken sorgen dafür, dass Krankheiten wie Krebs und Diabetes besser behandelbar werden. Und die Telemedizin bringt Effizienz. Kai Brüning, Portfoliomanager bei Apo Asset Management, nennt die großen Gewinner.