Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
mit Blick in den Herbst bleiben weiterhin viele Fragen am Markt ungeklärt. Wie wird der US-Wahlkampf ausgehen und welche Auswirkungen zieht dies auf den Märkten nach sich? Gibt es weitere Zwischenergebnisse auf dem Weg zur Impfstoffentwicklung und wie gehen die Regierungen mit erneut steigenden Corona-Infektionszahlen um? Wie entwickeln sich einzelne Marktbereiche nach der Krise weiter?

Bevor vier unserer Experten diese Fragen aus ihrem individuellen Blickwinkel betrachten, möchten wir Ihnen in der Titelstory ein Fondskonzept vorstellen, welches seit Kurzem erst für Endanleger zugängig ist und durch eine aktive Kombination globaler ETFs weltweit günstige Chancen eröffnet. Weiterhin beleuchtet Eyb & Wallwitz die Neuausrichtung der FED und die Edelmetallexperten von BakerSteel bewerten die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Batterieproduktion. Dr. Markus Elsässer und StarCapital gehen auf mögliche Perspektiven auf Basis der aktuellen Marktverhältnisse ein.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Fonds-im-Fokus-Team



Weltweit günstig Chancen nutzen

Das wachsende ETF-Universum nutzen wir in den Multi-Asset-Fonds der apoAsset bereits seit vielen Jahren. Den Anstoß, einen hochwertigen und kostengünstigen ETF-Dachfonds zu entwickeln, gab uns die Deutsche Ärzteversicherung AG. Sie ist neben der apoBank unsere zweite Gesellschafterin und wollte eine zusätzliche, zeitgemäße Mischung aus Aktien und Renten für die fondsgebundene Rentenversicherung. Das Produkt sollte gut diversifiziert, für Anleger leicht verständlich und kostengünstig sein. Das klingt einfach, ist aber alles andere als trivial. Das Produkt muss sich in wechselhaften Marktszenarien bewähren und hochwertige ETFs beinhalten. Mit dem Global ETFs Portfolios ist uns das bisher gut gelungen. Der Fonds ist ein einfacher und günstiger Kern für jede Kapitalanlage, zum Beispiel für die Altersvorsorge. Er eignet sich sowohl für erfahrene Anleger als auch für Einsteiger, die zum ersten Mal einen Sparplan starten. Mehr im Interview mit Fondsmanager Christian Hein.



Mehr Stagflation als nur Inflation

Die Neuausrichtung der FED - seit der Konferenz in Jackson Hole im August setzt die FED auf eine Adjustierung ihrer bisherigen Strategie, die sich bislang an den beiden Zielen der Vollbeschäftigung und einer Inflationsrate von gut 2% orientiert hat. Hintergrund ist, dass zwar vor der Corona-Krise die Arbeitslosenquote auf ein Rekordtief gefallen ist, das Inflationsziel aber bereits seit Jahren kontinuierlich unterschritten wird und damit immer stärker die Glaubwürdigkeit und Geeignetheit der bisherigen Politikmaßnahmen in Frage stellt.
Prognosen zur Batterieproduktion

Ankündigungen von Batterieherstellern und politischen Entscheidungsträgern in der vergangenen Woche deuten darauf hin, dass mittel- und langfristig ein signifikanter Anstieg der Nachfrage nach Spezialmetallen bevorsteht. Teslas Pläne, die Batteriekapazität über einen Zeitraum von zehn Jahren auf 3 TWH zu erhöhen, erfordern eine drastische Ausweitung der Batteriemetallproduktion. Chinas Versprechen, bis 2060 klimaneutral zu werden, verstärkt die weltweiten Bemühungen um eine Dekarbonisierung und die Einführung umweltfreundlicher Technologien.



V- W- oder L-Form?

"Ich rechne überhaupt nicht mit einem schlüssigen, eindeutigen Markt. Aktien, die sich heute in einer klaren Formation befinden, werden diese auch in Zukunft fortsetzen. Als Fazit kommt es nicht so sehr auf eine richtige Einschätzung des Gesamtmarkts, sondern auf die richtige Auswahl von Kategorien bzw. Branchen an, die zur eigenen Anlagestrategie passen." Mehr von Dr. Markus Elsässer.
Biden oder Trump?

"Wegen der geplanten höheren Staatsausgaben unter Biden geht man davon aus, dass im Falle seines Sieges die Zinsen eher steigen werden. Dem wird sich jedoch die Notenbank notfalls mit noch mehr Anleihekäufen entgegenstellen. Die Zinsen werden auf Jahre unten bleiben, und das ist positiv für die Aktienmärkte." Mehr von StarCapital im aktuellen Marktkommentar StarInvest.