Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
haben Sie sinkende Tanker im Depot? Häufig halten wir Titel, von denen wir überzeugt sind, viel zu lange, obwohl der Markt uns klare Signale sendet, auszusteigen. Dr. Markus Elsässer hat auf Basis seiner Erfahrung eine Checkliste mit acht klaren Indikatoren für einen Aktienverkauf zusammengestellt. CONREN und Stabilitas beleuchten den Edelmetall- & Rohstoffmarkt vor einem kurzen und langfristigen Zeithorizont und StarCapital erklärt in ihrer StarAktuell, in welchen Bereichen sie aktuell ihre Kräfte bündeln. Last but not least ist mit dem Mobius Emerging Markets Fund ein neuer Fonds bei uns eingezogen, dessen einzigartiges ESG+C-Konzept wir Ihnen gerne vorstellen möchten.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Fonds-im-Fokus-Team



Sinkende Tanker im Depot vermeiden –
8 Indikatoren, wann Sie Aktien verkaufen sollten

"Es ist äußerst wichtig, dass man nicht als letzter die Party verlässt, sondern dann, wenn das Orchester noch in vollem Gang ist und der Champagner noch fließt. Getreu dem Motto: „Die nächsten 10% immer für den Anderen“. Denn wer Ihnen die Aktie abkauft, muss auch noch eine Perspektive haben. Wer soll Ihnen zu hohen Kursen die Aktie abkaufen, wenn schon in den Medien steht, dass sich die Stimmung verfinstert. Das Warten auf schlechte Nachrichten ist fatal.
Ruhen Sie sich nicht auf dem Glanz alter Tage aus und vor allem: Nageln Sie sich nicht fest, weil Sie sich Ihren eigenen Fehler nicht eingestehen wollen. Der Gedanke: „Na, das wird schon wieder, das war doch immer eine tolle Firma“, ist ganz großer Unsinn, denn eine Firma als solches gibt es nicht. Es gibt nur die Menschen und wenn diese im Unternehmen nicht mehr die gleichen sind, ist zwar der Firmenname noch da, aber nicht mehr das Investment, bei dem Sie behutsam und äußerst vorsichtig mit Ihrem Geld agieren sollten." Dr. Markus Elsässer über 8 Indikatoren, wann Sie Aktien verkaufen sollten.



Zyklischer Trend – Goldminen

"Goldminen und Minenunternehmen von Edelmetallen sehen wir im Frühstadium eines Bullenmarktes. Sie gehörten bis vor Kurzem zu den vernachlässigten Sektoren. Die Gründe sind naheliegend: Nach einer zehnjährigen Konsolidierungsphase von Gold, ausgelöst durch die abrupte Korrektur in den Jahren 2012 bis 2013, schienen die Investoren das Interesse an Gold und vor allem Goldminenaktien beinahe verloren zu haben." Eine Analyse von CONREN.
Edelmetall- und Rohstoffmarkt 2021

"Silber erscheint aus spekulativer Sicht aktuell das Investment mit dem größten Fokus der Anleger. Platin zeigt einen starken Ausbruch. Kupfer, Palladium und Rhodium sind im langfristigen Vergleich hoch bewertet. Hier drohen Gewinnmitnahmen. Gold bleibt nach seiner 5.000-jährigen Geschichte als Währung, Wertaufbewahrungsmittel und Inflationsschutz das Standardinvestment im Edelmetallbereich." Mehr von Edelmetallexperte Martin Siegel von Stabilitas.



Veränderungen bei StarCapital

Die Wurzeln des aktiven, benchmark-unabhängigen Vermögensverwalters StarCapital liegen im antizyklischen und Value-geprägten Fondsmanagement. Damit sind sie bekannt und erfolgreich geworden. Für diese Expertise wollen sie auch in Zukunft mit einem eindeutigen unverwechselbaren Profil stehen. In der Konsequenz bedeutet das die Konzentration aller Kräfte auf die klassischen, aktiv gemanagten und breit diversifizierten Aktien-, Anleihen und Mulit-Asset-Strategien. Mehr zu den wichtigsten Veränderungen bei StarCapital in ihrer StarAktuell.
Über 30 Jahre Emerging Markets-Erfahrung

Der MOBIUS EMERGING MARKETS FUND investiert in mittelständische Unternehmen in Schwellen- und Grenzmärkten mit einem soliden Geschäftsmodell. Der Fokus liegt auf dynamischen mittelständischen Unternehmen in vielen der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Mit dem aktiven Engagement-Ansatz schafft Mobius Capital Partners Mehrwerte, indem sie ihren Portfoliounternehmen einen klaren ESG-Weg aufzeigen, bei dem die Unternehmenskultur (ESG+C) als ein wichtiger Treiber von Erfolg und Performance gesehen wird.